Prof. Dr. Erich Kasten

Prof. Dr. Erich Kasten

Prof. Dr. Erich Kasten

Prof. Dr. Erich Kasten arbeitet als Hochschullehrer an der Medical School Hamburg und ist Autor des Buches: „Body-Modification: Psychologische und medizinische Aspekte von Piercing, Tattoo, Selbstverletzung und anderen Körperveränderungen“ sowie unzähliger Fachartikel zu Körperveränderungen.

Er wurde in Travemünde (Ostsee) geboren, studierte in Kiel und arbeitete im Fach „Medizinische Psychologie“ an den Universitätskliniken in Lübeck, Magdeburg und Göttingen. 2000-2001 Gastprofessur an der Humboldt-Universität in Berlin. Seit 2013 Lehrstuhl für Neurowissenschaften in Hamburg.

Classes 2019:

Classes 2018: