Hika K

Hika K. begann ihre Karriere mit einer Ausbildung in 2010, nach der sie national sowie international (innerhalb der USA, Australien und Kanada) in namhaften Studios als Gast anzutreffen war, um zwischendurch immer wieder in ihrer Heimatstadt Berlin für ihre Stammkunden anzutreffen zu sein. Momentan arbeitet sie im Kreuzstich Tattoo auf Terminbasis.

Angetrieben vom Willen stetig zu wachsen, indem sie ihr Wissen und ihre Fähigkeiten ausbaut, geht sie zu den jährlichen Fortbildungen der BmxNet Konferenz sowie der Association of Professional Piercers Conference. Weiterhin nutzt sie ihre Reisen dafür, weltweit anerkannten Piercern über die Schulter zu schauen und in ständigem Kontakt mit diesen Rücksprache zu halten. Auf der APP Conference half sie zwischen 2014 und 2017 auf Freiwilligenbasis aus.

Während sie an ihre Karriere als Piercerin vorantrieb, schloss sie ihr Studium als Bachelor of Arts in Philosophie und Literaturwissenschaften ab. Das in dieser Ausbildung gesammelte Wissen, welches ihren Blick auf ihre Arbeit als Piercerin geschärft hat, nutzt sie für sich in ihren Performancekunstprojekten. Sie leitet mehrere Gruppen, mit denen sie ihre eigenen Welten erschafft um ihr Publikum dazu zu inspirieren, eine neue Sicht auf die sozialen Konstruktionen ihrer Umwelt zu entwickeln.

Vortrag

en_USEnglish
de_DEDeutsch en_USEnglish